Erfolg in der Schule

Praktische Tipps für die Begleitung von Kindern beim Lernen

Wir stellen uns vor

Referenzen

Referenz: Bülach, Januar 2014

Kurs vom 14. Jan. 2014 mit neun Klassen der 1. Sekundarschule Mettmenriet (180 Schüler) in Bülach ZH und Elternabend vom 14. Jan. 2014 mit ca. 150 Besuchern

Die Arbeit am Morgen in zwei Blöcken mit je ca. 90 (!) Kindern war sehr informativ, schülergerecht und zielorientiert. Die Kinder konnten eine Merktechnik spielerisch lernen und direkt anwenden, nämlich das Lernen der Hauptstädte Europas am Beispiel der Balkanstaaten. Der Wettbewerb spornte auch schwächere Lernende an. Die Abwechslung zwischen kognitiver Information und auflockernder Unterhaltung (Kurzfilme) war gelungen und liess die zwei Lektionen im Flug vergehen.

Am Abend fand anschliessend der sehr gut besuchte Elternabend statt (150 Eltern, zehn Lehrpersonen, Vertreter der Elternmitwirkung). Die Relevanz dieser Veranstaltung zeigte sich an der Aufmerksamkeit und am Interesse der Anwesenden. Die Zusammenarbeit zwischen der Schule und dem Elternhaus wurde sehr schön aufgezeigt und als Voraussetzung für schulischen Erfolg erklärt. Aber nicht nur für die Schule, sondern auch für das Privatleben vermittelten Heidi und Urs Wolf anschauliche Beispiele.

Dieser Meilenstein in der Unterstützung der Kinder war ein grosser Erfolg und kann nur wärmstens empfohlen werden!

Claude Foucault
Jahrgangsverantwortlicher und Klassenlehrer
Schulhaus Mettmenriet